Das Keyboard

„Keyboard“ bedeutet „Tastatur“ wie beim Computer. Beim Keyboard können auf der Klaviatur verschiedenste Klänge elektronisch erzeugt werden. Es umfasst 61 Tasten gegenüber 88 beim Klavier. Das Keyboard fasziniert mit seinen vielen Knöpfen, Rhythmen und Klängen. Mit ihm ist es möglich, ganze Stücke innert kurzer Zeit zu lernen und sie gut klingen zu lassen, doch ist auch hier das konzentrierte Üben die Voraussetzung. Das Keyboard ist vielseitig einsetzbar, seine Möglichkeiten sind enorm und stilistisch deckt es ein breites Spektrum ab: von den neuesten Hits bis zu Klassik und Jazz.

Empfohlenes Alter

  • ab 2. Klasse

Voraussetzungen

  • keine besonderen Voraussetzungen

Musikstile, die hauptsächlich gespielt werden

  • sehr vielseitig als Solo- und Begleitinstrument in der Unterhaltungsmusik
  • Einsatz in Tonstudios zur Musikproduktion
  • erweiterte Ausbildung im Bereich Jazz / Pop / Rock möglich

Instrumentenbeschaffung

  • Miete ab 40 Fr. / Monat
  • Kauf ab ca. 1000 Fr. (Beratung durch Lehrperson empfohlen)

Übezeit

  • Tägliches Üben wichtig. 20 Minuten, später mehr