Talentförderung

Das Talentförderprogramm der MST bietet engagierten und talentierten Kindern und Jugendlichen, die bewusst einen Schwerpunkt in der Musik setzen wollen, die Möglichkeit sich musikalisch vertieft auszubilden.
In einem besonderen Unterrichtsrahmen (Einzelunterricht, spezielle Kurse, Zusammenspiel) können sie ihre Begabung und ihre Fähigkeiten angemessen entwickeln. Die Unterrichtsdauer kann ab 40‘ Minuten ohne zusätzliche Kosten verlängert werden.
Die Teilnehmer verpflichten sich im Gegenzug zu regelmässigem Üben, pflegen das Zusammenspiel mit anderen, nehmen teil an Klassenstunden, Workshops, absolvieren Stufentests, treten an Konzerten auf. Sie müssen sich jedes Jahr erneut für das Förderprogramm qualifizieren. Es steht eine beschränkte Anzahl Plätze zur Verfügung.

Für eine erfolgreiche Talentförderung ist der Einbezug und die Unterstützung aller Beteiligten erforderlich: Musikschule / Instrumentallehrperson / Eltern / Volksschule / Klassenlehrperson

Frau Simone Erasmi betreut und organisiert als Leiterin der Fachstelle Pädagogik das Talentförderprogramm. Wenden Sie sich darum in Angelegenheiten zum Förderprogramm an sie oder an die Schulleitung.